Consulting > Business Continuity

Was wäre der Worst Case, der Ihrer Unternehmung widerfahren könnte?

001 hotel - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Gebäude

002 team - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Personal

007 computer - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

IT-Infra-
struktur

006 truck - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Dienstleister/
Zulieferer

003 manufacture - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Produktions-
anlagen

Nellen Consulting auf Augenhöhe – als Sparrings-Partner für Ihren Unternehmensalltag und mehr. Gewinnen Sie mehr Resilienz gegen Ausfallszenarien!

  • Gebäude: Stromausfall I Bombendrohung I Wasserversorgung I Brandstiftung I Naturgefahren, z. B. Hochwasser, Feuer I etc.
  • Personal: Streik/Demonstration I Sabotage I Unfall/Todesfall I Pandemie/Krankheit I etc.
  • IT-Infrastruktur: Systemausfall I Feuer-/Wasserschaden I Stromausfall I Cyberrisiken I etc.
  • Dienstleister/Zulieferer: Politisches Umfeld I Zulieferer I Insolvenz I Ausfall der Infrastruktur I Personal und/oder IT des Dienstleisters I etc.
  • Produktionsanlagen: Lieferantenausfälle I Strom-/IT-Ausfälle I Sabotage I Schäden an Zuleitungen/Engpassmaschinen I etc.

86 % aller Unternehmen sind nach einer Krise insolvent. Zweidrittel haben keinen Plan B. Umso wichtiger ist, mit Notfallplänen und Krisenmanagement entsprechend vorzusorgen. Ein unternehmensspezifisches Business Continuity Management (BCM) unterstützt die richtige Auswahl von Maßnahmen, um das Schadenausmaß zu reduzieren. Jegliche Betriebsstörungen haben das Potential für bestandsgefährdende Unternehmensrisiken. Ein funktionierendes Business Continuity Management ist wie ein Runflat-Reifen mit Notlauf-Eigenschaften: Wird der Reifen durch einen Nagel beschädigt, so können Sie dennoch mit reduzierter Geschwindigkeit bis zur nächsten Werkstatt weiter fahren. 

Business Continuity ISO 22301

Erfahren Sie mehr über Notfallstrategien, um eine extrem schnelle Reaktionsfähigkeit bei Störungen zu sichern. So können Unternehmen Stillstandzeiten minimieren, hohe Schäden einer Betriebsunterbrechung vermeiden und sich einen zeitlichen Vorsprung zur Wiederherstellung der Liefer- & Produktionsprozesse gegenüber anderen Marktteilnehmern verschaffen. Mindern Sie die Folgen mit der schrittweisen Verankerung von Business Continuity.

Supply Chain Watch: Unterbrechungen von Lieferketten und ihre Folgen mindern

Zu den größten wirtschaftlichen Risiken für Unternehmen gehören neben Marktschwankungen auch finanzielle Verluste in Folge einer Betriebsunterbrechung. Aktuelle Trends – speziell Globalisierung, Spezialisierung und Outsourcing – erhöhen die Ausfallwahrscheinlichkeit. Die Konsequenzen sind Umsatzverluste bei weiterlaufenden Betriebskosten, Kundenabwanderung und langfristige Imageverluste. Als Ihr Risiko-Coach schaffen wir gemeinsam Klarheit über die blinden Flecken Ihrer Wertschöpfungsketten. Für eine uneingeschränkte Beschaffung und fortlaufenden Absatz erhalten Sie die Fitness, Betriebsausfälle frühzeitig zu erkennen, diesen vorzubeugen und sie gar nicht erst entstehen zu lassen.

nellen einzelunternehmen in lieferkette2 - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Supply Chain Continuity ISO 22318

Gewinnen Sie fundierte Kenntnisse über potentielle Bedrohungen, Worst-Case-Szenarien und interne und externe Abhängigkeiten in Ihrer Unternehmung! Seien Sie klug, bevor Betriebsstörungen Ihr Unternehmen treffen!

Supply Chain Risikoklassifizierung - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Firmenbezogene Risiken
IT-Risiken
FIRMENBEZOGENE RISIKEN IT 1024x728 - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Firmenbezogene Risiken
Operationelle Risiken
FIRMENBEZOGENE RISIKEN Bertieb - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Firmenbezogene Risiken
Transportrisiken
FIRMENBEZOGENE RISIKEN Infrastruktur - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Industrie Risiken
Beschaffungsmarktrisiken

FIRMENBEZOGENE RISIKEN Beschaffungsmarkt - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Industrie Risiken
Absatzmarktrisiken FIRMENBEZOGENE RISIKEN Absatzmarkt - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Industrie Risiken
Wettbewerbsrisiken FIRMENBEZOGENE RISIKEN Wettbewerb - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Geopolitische Risiken
Politische Risiken FIRMENBEZOGENE RISIKEN Politische - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
Geopolitische Risiken
Makroökonomische Risiken FIRMENBEZOGENE RISIKEN Makrooekonomie 1 - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze
 
Geopolitische Risiken
Soziale Risiken FIRMENBEZOGENE RISIKEN SozialeRisiken - 360° Resilienz - Mit Komplexitätsreduktion betrieblicher Risiken zurück an die Spitze

Consulting-Inhalte

  • Klarheit über Szenarien einer Betriebsunterbrechung
  • Business-Impact-Analyse, Risk Assessment, Datenhoheit
  • Plan B: Erste-Hilfe-Tools in Notfall- uns Krisensituationen
  • Simulation im Case Pilot – der Härtetest zum Üben
  • Bewusstsein, Verankerung und Check ups

Ihre Mehrwerte

  • Eigenkapital-, Bilanz- & Insolvenzschutz
  • Ø 24 Stunden bis zur Wiederaufnahme der Betriebstätigkeit
  • Fortführung von Kundenbeziehungen
  • Steigerung der Abschlussquote bei Auftragsvergaben
  • Ø 30 % Versicherungskosten einsparen

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN!

Erhalten Sie mehr Informationen zu Ihren Risiken und Chancen per E-Mail!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns bei Ihnen melden.

Fallstudien

Mit sozialer Verantwortung das Marken-Image in der Pole Position positioniert


Erfolgreiche Wettbewerbsstärke durch widerstandsfähige Organisation